TSV Bayer Leverkusen D-Jugend 9:22 (4:11)

Im letzten Saisonspiel ging es für unsere D-Jugend zum Stadtrivalen TSV Bayer Leverkusen. Also hieß es nochmal alles geben um dieses Spiel zu gewinnen. 

Direkt von Beginn stellte man den Angriff des TSV auf die Probe, da man sofort mit einer sehr gut funktionierenden Manndeckung begann. Diese zeigte auch sofort Wirkung. Man zwang so die Gegner zu vielen technischen Fehlern, welche dann sofort im Angriff bestraft wurden. Allerdings gelang es dem TSV durch schnelle Angriffe den Anschluss nicht ganz zu verlieren. Nach 10 Minuten nahm die Trainerin vom Bayer die erste Auszeit, was unserer Mannschaft die Möglichkeit gab, Luft zu holen und ein paar Änderungen vor zu nehmen. Der Trainer stellte wieder auf die, in der Saison gut funktionierende, 1:5 Deckung um. Diese hielt wie auch in den letzten Saisonspielen und ließ kaum Gegentore zu. Im Angriff wurde weiterhin konsequent jedes Tor herausgespielt, so dass es zur Halbzeit 4:11 für die Mannschaft aus Rheindorf stand.

Dieser Abstand ließ in der zweiten Halbzeit viel Raum zum ausprobieren, aber auch die Möglichkeit dem Trainer jedem Spieler so viel Einsatzzeit wie möglich zu geben. Im Angriff wurde weiterhin jedes Tor herausgespielt und die Abwehr stand hinten genau so sicher wie in der ersten Halbzeit. Wenn dann mal ein Ball auf das Rheindorfer Tor kam, konnte diesen Sumeje im Tor sicher entschärfen. Zum Abschluss gab es 20 Sekunden vor Schluss noch einen 7-Meter für unsere Mannschaft, den Mara Keglevic in Ihrem letzten Spiel im Rheindorfer Jugendtrikot sicher verwandelte. Und so stand es am Ende verdient 9:22 für die Mädchen und Jungs aus Rheindorf. Somit schließt die Mannschaft auf einem starken vierten Platz die Saison ab.

"Wir hoffen das es für Mara bald die Möglichkeit gibt, weiterhin in Rheindorf Handball zu spielen. Da es zur Zeit leider nicht genug Mädchen in Ihrem Alter gibt, können wir Ihr leider kein Team anbieten, in dem Sie weiter spielen könnte. Allerdings freut es uns auch, das Mara dem TuS weiterhin als Jugendtrainerin, in unserem immer weiter wachsenden Trainerteam, erhalten bleibt!" So das Trainerteam David Lange und Florian Rittau. Verabschieden wird sich auch Florian Rittau aus dem Trainerteam der D-Jugend. "Das waren drei spannende und lehrreiche Jahre für mich mit den Mädchen und Jungs. Ich freue mich aber jetzt auch auf meine neue Aufgabe in der B-Jugend mit einer komplett mir unbekannten Mannschaft und meinem neuen Trainerkollegen Darius Laukötter." Ergänzt der ausscheidende Trainer.

Laukötter neuer B-Jugend Trainer

Darius Laukötter

Der 18 jährige Darius Laukötter wird neuer Trainer der männlichen B-Jugend des TuS Rheindorf. Diese Personalie gab Jugendleiter Marc Lange am Rande eines Sichtungstrainings diese Woche bekannt.

Laukötter kommt vom Ortsrivalen Bayer Leverkusen und hat dort in der vergangenen Saison die männliche C-Jugend trainiert. Wir hatten schon länger Kontakt zu Darius und er hat in Leverkusen aus vielen Einzelspielern und unter schwierigen Bedingungen eine tolle Mannschaft geformt. Wir wollten Darius unbedingt in unserem Team haben und freuen uns, dass er sich für den TuS Rheindorf entschieden hat, freut sich Lange.

Komplett wird das Trainergespann durch Florian Rittau, der bereits seit 2 Jahren in Rheindorf mit David Lange die männliche D-Jugend betreut und für den TuS im Freiwilligendienst tätig ist.

Rheindorf hat mich mit seinem Konzept und dem hohen Stellenwert, den die Jugend in diesem Verein hat, absolut überzeugt. Hier wurde in den letzten Jahren mit viel Leidenschaft ein toller Neuaufbau betrieben. Ich freue mich nun Teil dieses Teams zu sein und möchte helfen dieses Projekt weiter voran zu treiben, äußert sich Laukötter zu seiner neuen Aufgabe.

Einen ersten Härtetest wird das Trainergespann seiner Mannschaft im Juni unterziehen, da geht es dann für die junge Truppe in die Kreisliga Qualifikation.

HSG Siebengebirge 2 – TuS Rheindorf 39:29 (19:16)

Beim Tabellenvierten gab es erneut eine heftige Klatsche. Bis zur Pause hielt sich der Rückstand zur HSG zwar noch in Grenzen, weil zumindest die Torausbeute ganz in Ordnung war. In der Defensive allerdings konnte Stefan Filips Team erneut einfach zu wenig Paroli bieten und auch unsere Keeper bekamen kaum einen Ball zu fassen.

In der zweiten Hälfte machte sich der Kräfteverschleiß zusehends bemerkbar, fünf Stammkräfte fehlten (J. Bergner, Schmitz, Sümercan, Feld, Kremers) und das vermochten nur acht Feldspieler nicht zu kompensieren. Siebengebirge gelangen etliche Male drei, vier Treffer in Serie und so wurde die Niederlage am Ende wieder so richtig deutlich. Lichtblicke boten immerhin Cedric Engel mit seinem engagierten Einsatz am Kreis und Nicolas Esch mit wieder gefundener Treffsicherheit.

 

Christian Schmitz, Weinert – Mathis Bergner 3, Esch 10,  Ante 4,  Scherder,  Bolten 5, Werling 3, Dohmann, Engel 4

D-Jugend - HSG Refrath/Hand 2 11:2 (3:1)

Am Samstag traf der TuS Rheindorf auf den zweitplatzierten HSG Refrath/ Hand 2.
Es versprach ein spannendes Spiel zu werden, und so kam es auch. Beide Mannschaften mit dem Willen zu siegen, ließen in der Deckung wenig zu. Die erste Hälfte glich eher einem Fußballspiel, keine der beiden Mannschaften konnte den Ball im gegnerischen Tor unterbringen und so stand es nach 20 min gerade einmal 03:01 für den TuS. Das komplette Spiel war von viel Körpereinsatz geprägt, was insgesamt 8 Zeitstrafen nach sich zog, 6
davon auf HSGer Seite.
Die zweite Halbzeit war spielerisch etwas ansehnlicher, da der TuS langsam Zugriff auf die gegnerische Abwehr gewann, dabei jedoch keineswegs die eigene Abwehr vernachlässigte. So wurde der Vorsprung weiter ausgebaut und der Sieg mit einem Endergebnis von 11:02 besiegelt. Insgesamt war das Spiel auch für die Trainer sehr zufriedenstellend, die Mannschaft muss allerdings noch daran arbeiten alle Positionen in den Spielaufbau einzubinden um den Angriff so variabler zu gestalten. 
Jetzt heißt es im letzten Saisonspiel die Jungs vom TSV Bayer zu schlagen um sich den erkämpften vierten Platz zu sichern.

Infos

Ergebnisse:

1. Mannschaft:
Kreispokal 02.09.
Sporthalle Berg. Neukirchen
11:00 Neukirchener TV
13:00 1.FC Köln

2. Mannschaft:
1. Spieltag 08.09. 14:30 Uhr
Auswärtsspiel
SC Fortuna Köln 4

B-Jugend:

1. Spieltag 08.09. 18:00 Uhr
Heimspiel

HSG Rösrath/Forsbach

C-Jugend:

1. Spieltag 15.09. 15:30 Uhr
Heimspiel
HSG Rösrath/Forsbach

D-Jugend:

1. Spieltag 15.09. 14:00 Uhr
Heimspiel
TV Jahn Köln-Wahn

mE-Jugend: 
1. Spieltag 08.09. 16:15 Uhr
Heimspiel
Dünnwalder TV

w.E-Jugend:
1. Spieltag 22.09. 14:00 Uhr
Auswärtsspiel
TSV Bayer Leverkusen 1

Sponsoren

Counter

Heute11
Gestern42
Diese Woche286
Total57106
TuS Logo