C-Jugend - 1.FC Köln 2 - 15:15 (10:8)

C-Jugend verschenkt Punkt gegen Schlusslicht  

Unsere C-Jugend empfing am vergangenen Sonntag, das Tabellenschlusslicht 1.FC Köln. Wer sich auf eine einfache Aufgabe eingestellt hatte, sah sich schnell getäuscht. Zu Beginn gingen unsere Jungs schnell in Führung und konnten diese sogar bis auf drei oder vier Tore ausbauen. Während die Abwehr diesmal erstaunlich gut stand, kam es im Angriff immer wieder zu vielen ungenutzten Torchancen. Zur Halbzeit ging man dann noch mit zwei Toren Vorsprung in die Kabine. Für die zweite Hälfte nahm man sich vor, konzentrierter zu Werke zu gehen und vor allem im Angriff die Chancen konsequenter zu nutzen.   Der Unterschied zwischen Wunsch und Wirklichkeit wurde dann in Hälfte zwei offensichtlich. Die Abwehr stand weiterhin gut und ließ kaum Torchancen zu. Auch im Angriff kam man immer wieder zu klaren Torchancen, die allerdings in Reihe vergeben wurden. Alleine 10 mal frei vor dem gegnerischen Gehäuse konnte der Ball nicht in diesem untergebracht werden. Zu allem Überfluss wurden dann auch noch drei 7m vergeben, so dass die Kölner Gäste am Ende beim 15:15 ihren ersten erspielten Punkt mit nach Hause nehmen konnten. "Wir hatten heute Chancen für drei Spiele, sind aber an unseren unkonzentrierten Abschlüssen gescheitert" , resümierte ein sichtlich enttäuschter Trainer, Marc Lange, nach dem Spiel.

TuS Logo
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK