HGV Hürth-Gleuel - TuS Rheindorf m.B. 18:29 (11:18)

Leverkusen, 05.10.2020

Nach dem erfolgreichen Wochenende, gegen den Turnerkreis Nippes (31:19), konnte unsere B-Jugend auch dieses Wochenende wieder als Sieger vom Platz gehen. Wie auch schon beim vergangenen Heimsieg konnte man den jungen Rheindorfern höchste Motivation und Konzentration anmerken.

Vergleichbar mit dem Spiel gegen den Turnerkreis Nippes, gab es auch in diesem Fall in den ersten 10 Minuten ein Kopf an Kopf rennen zwischen den beiden Mannschaften (5:6). Doch nach diesen ersten 10 Minuten konnte sich unsere B-Jugend absetzen, sodass sie mit einer 11:18 Führung in die Halbzeitpause gingen.

Nach der Pause kam der HGV Hürth-Gleuel jedoch besser ins Spiel zurück. Erst 6 Minuten nach Wiederanpfiff fiel das erste Tor für Rheindorfer Seite (13:20). Nach weiteren Fehlern und nicht verwerten von Großchancen, die der Gegner aber nicht ausnutzen konnte, hatte man den Vorsprung erneut ausbauen können. Genau wie letztes Wochenende konnte unser Torwart Jakob R. an seine Glanztaten anknüpfen, sowie einige gute Bälle entschärfen und beteiligte sich somit im Großteil an dem Sieg der Rheindorfer.

Am Ende des Spiels konnte die B-Jugend des TuS mit einem Endstand von 18:29 erneut als Sieger von der Platte gehen.

Nun heißt es bei den nächsten Trainingseinheiten Fehler auszubessern, sodass sich unsere B-Jugend beim nächsten Heimspiel nach der Herbstpause, die nächsten 2 Punkte gegen den Pulheimer SC sichern und an ihren bisherigen Erfolgen anknüpfen können.

TuS Logo
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK