TuS Rheindorf 2 - TuS Opladen 3 - 22:23 (9:11)

Am Nikolaustag, 12. Spieltag, kam  es in Rheindorf zum Lokalderby TUS Rheindorf II – TUS 82 Opladen 3. Es war nicht so ein spannendes Spiel wie gehofft, dennoch war es ein ansehnliches Spiel. Rheindorf ging in Führung und wie man es auch aus vergangenen Spielen bereits kannte, holte der Gegner immer auf. Die erste Halbzeit war recht unspektakulär und auf beiden Seiten emotionslos. Halbzeitstand 9 – 11. In der zweiten Halbzeit steigerte sich das Tempo. Rheindorf um an den Ausgleich zu kommen und vielleicht die Führung zu übernehmen und Opladen die Führung zu halten und auszubauen. Aber eine spannende Phase sollten wir nicht erleben. Auch in der zweiten Halbzeit gab es keine besonderen Vorkommnisse, lediglich der Tor-Schlagabtausch.

Am Ende ging der Derbysieg ganz knapp an Opladen. Endstand: 22 – 23. Die Rheindorfer Jungs hatten es wieder selbst in der Hand das Spiel für sich zu entscheiden. Zahlreiche Fehlwürfe auf das gegnerische Tor, Ballverluste und immer wieder aufkommende Hektik sorgten dafür dass es eben nicht zu einem Heimsieg kam. Das letzte Spiel der Hinrunde und vor der Winterpause bestreiten die Rheindorfer Herren bei der zweiten Mannschaft des TV Jahn Köln-Wahn, am Samstag 13.12.14.

 

Thomas Bendzulla (Tor), Marcus Gille (Tor), Niklas Fischer (5), Andreas Schumacher (5/2), Jonas Bergner (4), Fabian Grimmiger (2), Felix Klein (2/2), Jens Schumacher (2), Florian Sawallich (1), Jens Schofer (1), Helge Bergner, Sascha Horlitz, Yannick Scherder, Sven Schumacher
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK