TSV Bayer Dormagen 3 - TuS Rheindorf 2 - 31:22 (15:13)

Zum 9. Spieltag traten unsere 2. Herren auswärts beim Tabellenvierten TSV Bayer Dormagen 3 an. Die ersten Minuten der Partie starteten sehr positiv für unsere Herren, schnelle 3-0 Führung und den höheren Spielanteil. Auch nach 15 Minuten waren die Rheindorfer mit zwei Toren im Vorsprung. Trotz verlorener Bälle und Fehlpässe fanden die Rheinorder in den Spielaufbau zurück und boten in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel, trotz Rückstand zur Pause mit 15 – 13. Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit verkürzten die Rheindorfer auf 15 – 14. Es wurde wieder ein abwechslungsreiches Spiel auf beiden Seiten. Bayer Dormagen erhöhte das Tempo und das Spiel wurde zunehmend hektischer, wo unsere Herren leider das Nachsehen hatten. Dormagen baute seinen Vorsprung immer weiter aus. Viele vergebene Torchancen, verlorene Bälle und Fehlpässe trugen zum Endergebnis von 31 – 22 erheblich bei; der zweite Sieg der Saison lässt leider weiter auf sich warten.

Thomas Bendzulla (Tor), Marcus Gille (Tor), Andreas Schumacher (2/1), Jens Schumacher (1), Helge Bergner (1), Florian Sawallich (1), Marc Riebau (6), Niklas Fischer (4), Yannick Scherder (1), Felix Klein (2), Jens Schofer (4), Sascha Horlitz, Jan-Eric Schmitz
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK