Presseberichte gegen Stolberg

Leverkusen. Handball-Verbandsligist TuS Rheindorf ist tatsächlich die Überraschung gelungen: Das Team von Trainer René Hosan bezwang den ungeschlagenen Stolberger SV mit 27:24 (11:12).

Es war eine ungemein packende Partie. Stolberg setzte sich mit einem 5:0-Lauf bis zur 14. Minute auf 7:3 ab, Rheindorf kämpfte sich bis zur Pause wieder heran. Die Partie begann damit noch mal von vorne. In doppelter Unterzahl kassierte Rheindorf in der 39. Minute drei Tore in Folge; wieder lag Stolberg mit etwas Abstand vorne. 15:18. Das Spiel kippte zwischen der 49. und 52. Minute. Jonas Bergner (2) und Mesut Sümercan machten aus dem 19:20 ein 22:20; nun verteidigte Rheindorf die Führung. Überragend: Keeper Christian Schmitz.

„Wir haben uns nach verhaltenem Beginn immer besser ins Spiel zurück gekämpft und uns am Ende für den Aufwand auch belohnt“, fasste Hosan zufrieden zusammen.

TuS Rheindorf: Schmitz, Weinert; J. Bergner (7), Selle (7), Bolten (5), Hardt (3), M. Bergner (2), Ante (1), Sümercan (1), Rittau (1), Grimmiger, Echl, Feld, Bohnen.

TuS Rheindorf - Stolberger SV 27:24 (11:12)

TORSCHÜTZENLISTE

 

Nr.

Name

Spiele

Tore

Schnitt

25

Jonas Bergner

3

19

6,33

24

Mathis Bergner

2

13/2

6,50

6

Bastian Selle

3

12

4,00

11

Lars Bolten

3

10

3,33

5

Kevin Hardt

3

7

2,33

19

Julius Ante

3

7/3

2,33

22

Mesut Sümercan

3

5

1,67

23

Nicolas Esch

1

4

4,00

9

Florian Rittau

2

2

1,00

27

Julian Schmid

1

2

2,00

20

Marcel Dohmann

1

1

1,00

14

Simon Feld

2

1

0,50

55

Yannick Scherder

1

-

-

5

Yannik Lager

1

-

-

8

Fabian Grimmiger

2

-

-

23

 Nicolas Bohnen

1

-

-

1

Christian Schmitz

3

-

-

33

Benjamin Lange

2

-

-

94

Benjamin Weinert

2

-

-

Summe

83/5

27,67

durchschnittliche Trefferquote

 

 

 

TuS Königsdorf - TuS Rheindorf 37:33 (20:20)

Gut gespielt und doch verloren! Wenn man auswärts 33 Tore erzielt, sollte man eigentlich die Punkte mit nach Hause nehmen. Dass dies leider nicht so war, lag diesmal nicht an einer schlechten Chancenauswertung.  Sondern mehr an der Abwehr, die zu viel zuließ und daran, dass die Torleute kaum was zu fassen bekamen.

Nach dem 2:0 Rückstand fing sich unsere Mannschaft schnell und lag ab der 5. Minute meist in Führung. Fast alle Feldspieler sorgten für Treffer, wobei sich aber der Rückraum mit den Bergner-Brüdern und Bastian Selle auf Rechtsaußen als besonders durchschlagskräftig präsentierten. Allerdings war Königsdorf ebenfalls mit den meisten Angriffsaktionen erfolgreich. Den Zuschauern wurde eine spannende, abwechslungsreiche Partie mit zahlreichen schönen Toren geboten, leistungsgerecht ging es mit einem Remis in die Pause.

Zwar ging Rheindorf in der zweiten Hälfte nochmal durch einen Sümercan-Treffer in Führung, dann entwickelte sich die Begegnung nach und nach zugunsten der Hausherren. Drei Tore in Folge bis zur 36. Minute führten zum 25:22 und diesem Rückstand liefen unsere Spieler ab jetzt hinterher. Zwar wurden wie gehabt viele Chancen kreiert, aber nicht alle so konsequent genutzt wie noch in der ersten Hälfte. Die Ballverluste boten den Gastgebern etliche Möglichkeiten zum schnellen Spiel nach vorne und damit für leichte Tore. Dennoch lag Rheindorf in der 59. Minute mit 35:33 noch nicht ganz aussichtslos zurück. Allerdings brachte die offene Deckung dann doch nicht mehr den gewünschten Ausgleich.

Schmitz, Weinert, Lange – Hardt 1, Selle 5, Grimmiger, Rittau 1, Bolten 4, Ante 2, Sümercan 3, Frey (n. e.), Bergner M. 11/2, Bergner J. 6

TORSCHÜTZENLISTE

 

Nr.

Name

Spiele

Tore

Schnitt

25

Jonas Bergner

2

12

6,00

24

Mathis Bergner

1

11/2

11,00

19

Julius Ante

2

6/3

3,00

6

Bastian Selle

2

5

2,50

11

Lars Bolten

2

5

2,50

23

Nicolas Esch

1

4

4,00

22

Mesut Sümercan

2

4

2,00

5

Kevin Hardt

2

4

2,00

27

Julian Schmid

1

2

2,00

20

Marcel Dohmann

1

1

1,00

14

Simon Feld

1

1

1,00

9

Florian Rittau

1

1

1,00

55

Yannick Scherder

1

-

-

5

Yannik Lager

1

-

-

8

Fabian Grimmiger

1

-

-

1

Christian Schmitz

2

-

-

33

Benjamin Lange

2

-

-

94

Benjamin Weinert

1

-

-

Summe

56/5

28,00

durchschnittliche Trefferquote

 

 

TuS Rheindorf – TSV Bonn rrh II 23:27 (10:13)

Mit einer Woche Verspätung startete unsere Mannschaft in die neue Spielzeit. Auf Wunsch des Gegners war die erste Partie verlegt worden.

So war denn das erste Heimspiel gleich eine doppelte Premiere, weil nach fast vier (!, genau 3 Jahre, 10 Monate , 15 Tage) Jahren endlich wieder eine Partie in der heimischen, schön renovierten Halle ausgetragen werden konnte. Leider startete die Mannschaft von René Hosan mit einer Niederlage gegen die Reserve aus Bonn in die neue Ära.

Dabei war im ersten Drittel (8:7, 22.) noch alles im Lot, Rheindorf hatte meist die Nase vorn. Dann aber gelangen den Gästen vier Serientore (8:11, 27.), weil Rheindorfer Fehler konsequent genutzt wurden. Diesen Rückstand konnte man nicht mehr eindampfen. Im Gegenteil: Als es im zweiten Durchgang in der 39. Minute bereits 14:21 stand, sah es schon nach einem ganz deftigen Spielverlust aus. Aber in den letzten zehn Minuten kämpfte sich das Team noch mal heran und als Julius Ante zwei Minuten vor Schluss einen Strafwurf zum 23:25 verwandelte, bot sich sogar  noch zwei Möglichkeiten zum Anschluss oder gar zum Ausgleich. Aber die Tempogegenstöße konnten nicht genutzt werden und danach machte Bonn noch die beiden Treffer, die wir so dringend gebraucht hätten.

Vor allem die riskanten Zuspiele, die beim Gegner landeten oder ins Leere liefen, sowie die zahlreichen unpräzisen Torwürfe standen einem Rheindorfer Erfolg im Weg.

TORSCHÜTZENLISTE

 

Nr.

Name

Spiele

Tore

Schnitt

25

Jonas Bergner

1

6

6,00

23

Nicolas Esch

1

4

4,00

19

Julius Ante

1

4/3

4,00

5

Kevin Hardt

1

3

3,00

27

Julian Schmid

1

2

2,00

20

Marcel Dohmann

1

1

1,00

14

Simon Feld

1

1

1,00

11

Lars Bolten

1

1

1,00

22

Mesut Sümercan

1

1

1,00

55

Yannick Scherder

1

-

-

5

Yannik Lager

1

-

-

6

Bastian Selle

1

-

-

1

Christian Schmitz

1

-

-

33

Benjamin Lange

1

-

-

Summe

24/3

24,00

durchschnittliche Trefferquote

 

TuS Logo
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK