TuS Rheindorf - ASV SR Aachen 25:32 (11:13)

Weniger die Niederlage als solche, eher die Art und Weise, wie sie zustande kam, war die Enttäuschung.

Verlief die Anfangsphase noch halbwegs ausgeglichen (5:5, 8.), offenbarte sich danach die fehlende Rheindorfer Durchschlagskraft im Rückraum, der in 30 Minuten  lediglich einen Treffer erzielte (Fabian Weber in der 25. Minute). Bis zur 22. Minute gelang nur noch ein Tor, das - typisch für die Partie – von außen durch Julius Ante markiert wurde. Man konnte noch von Glück sagen, dass den Aachenern in dieser Phase ebenfalls so mancher Angriff daneben ging und Christian Schmitz ordentlich parierte, sonst wären die Gäste schon in der ersten Hälfte uneinholbar davongezogen. Mesut Sümercan mit seinen gut platzierten Würfen hatte uns in Schlagdistanz gehalten. So schien noch alles möglich.

Nach der Pause machte der ASV dann allerdings kurzen Prozess. Mit 5 Toren in 5 Minuten, unterbrochen nur durch einen Ante-Treffer,  setzten sich die Gäste ab (12:17, 35.). Hoffnung keimte noch mal auf, als Marcel Dohmann zwischen der 41. und 44. Minute viermal traf (19:22) und für ein wenig Begeisterung auf der Tribüne sorgte. Aber als unsere Abwehr  immer löcheriger wurde und viele einfache Tore kassierte, war der Drops gelutscht. Auf der Rheindorfer Seite standen etliche unpräzise Abschlüsse aus dem Rückraum, die vom gegnerischen Keeper zum Teil gefangen wurden. Jonas Bergner wurde schmerzlich vermisst. Gut funktionierten an diesem Abend die Würfe von außen und vom Kreis. Das war gegen die junge und schnelle Aachener Truppe aber einfach zu wenig. Und wenn‘s schon nicht läuft, spielen dann auch oft die Schiedsrichterentscheidungen dem Gegner in die Karten. So mancher mögliche Siebenmeterpfiff für Rheindorf blieb aus, Aachen bekam neun Strafwürfe zuerkannt. Christian Schmitz entschärfte davon drei und sorgte so für ein wenig Gerechtigkeit.

Echl, Schmitz, -    Müller, Esch 1, Ante 8/3, Sümercan 6, Bolten 3, Grimmiger,   Scherder,   Feld,  Weber 2,   Dohmann 5, Lenhof

Infos

Ergebnisse:

1. Mannschaft:
vs. ASV Schwarz-Rot Aachen
25:32


2. Mannschaft:
vs. Polizei SV Köln V
Sieg wegen Spielrückzug durch PSV Köln

B-Jugend: U17

@MTV Köln 1850
25:29


B-Jugend: U16
@1.FC Köln II
28:19

m.D-Jugend:

@HSV Frechen
24:8

w.D-Jugend: 
vs. Pulheimer SC
19:4


E-Jugend:
vs. RSV Rath-Heumar
7:15

Sponsoren

Counter

Heute28
Gestern118
Diese Woche28
Total102479
TuS Logo
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK