HSG Merkstein - TuS Rheindorf 22:27 (12:11)

Das relativ klare Endergebnis macht nicht ganz deutlich, dass wir uns diesen Sieg hart erarbeiten mussten. Vom Kader her eigentlich gut aufgestellt -lediglich Lars Bolten fehlte und Nico Esch konnte erst gegen Ende eingesetzt werden -, taten sich unsere Jungs doch recht schwer gegen die HSG, die auf etliche Leistungsträger verzichten musste.

Die Partie wurde anfangs von vielen Unterbrechungen geprägt und war schon daher ziemlich zerfahren. In der ersten Viertelstunde führte meist Rheindorf mit einem Treffer, danach hatte Merkstein knapp die Nase vorn. Auf beiden Seiten überstieg die Anzahl der Fehlwürfe und Ballverluste die der Tore. Kein Handball-Leckerbissen also für die Zuschauer.

Im zweiten Durchgang bekam Rheindorf dann einen besseren Zugriff auf das Spiel. Grundlage war eine jetzt  verbessert agierende Abwehr, die insgesamt nur   neun Tore zuließ.  Zehn Minuten lang verlief die Partie nun noch ausgeglichen (16:16, 41.), dann brachten drei Tore durch Dohmann, Sümercan, Ante den TuS erstmals ein wenig auf Abstand. Gut im Griff hatten wir Goalgetter Sydney Rubner, der in der ersten Halbzeit zwar fünf Siebenmeter verwandelt hatte, in der zweiten aber zweimal verwarf und es nur auf zwei Feldtore brachte.

Ganz gut wurden die Unterzahlsituationen weggesteckt und die Trefferquote entwickelte sich auch nach oben. So fuhr Rheindorf in der Schlussphase den Sieg ungefährdet nach Hause.

  

C. Schmitz, Weinert -  Lager, Engel,  Esch , Scherder 1, Dohmann 4, Lenhof, Müller, Schmitz 3, Werling 5, Ante 6/2, Sümercan 2, Bergner 6

 

Infos

Ergebnisse:

1. Mannschaft:
HC Weiden 2
26:31
 
2. Mannschaft:
Neukirchener TV
24:24

B-Jugend:

Saison beendet
Platz 6

C-Jugend:
Saison beendet
Platz 6

D-Jugend:

Saison beendet
Platz 4

m.E-Jugend: 
Saison beendet
Platz 9

w.E-Jugend:

Saison beendet
Platz 6

Sponsoren

Counter

Heute27
Gestern68
Diese Woche95
Total79890
TuS Logo
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK