Presse: TuS Rheindorf – HSG Siebengebirge 2 28:25 (14:9)

RHEINDORF (lhep). Mit dem zweiten Saisonsieg schöpfen die Rheindorfer Handballer neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. Die Mannschaft von Trainer Rene führte über die gesamte Spielzeit gegen den Tabellenachten aus Siebengebirge. „Durch einige Fehler haben wir uns leider nicht frühzeitiger absetzen können. Somit war es bis zum Ende spannend, doch wir haben den Vorsprung verdient über die Zeit gebracht."

 TuS: C. Schmitz, Weinert – Dohmann (2), Lager, Engel (7), Müller (1), L. Bolten (5), Lenhof, Ante (5/2), Sümercan, Esch (2), J. Bergner (6), Scherder.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK