TuS Rheindorf - TV Bergneustadt 33:24 (15:12)

Dass es letztlich so ein klarer Sieg wurde, war angesichts der guten Bergneustädter Resultate im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Positiv wirkte sich für uns aus, dass diesmal immerhin 12 Leute auf dem Spielbericht standen. Alle kamen zum Einsatz und jeder Feldspieler traf auch wenigstens einmal. Deutlich mehr Angriffe als zuletzt konnten erfolgreich abgeschlossen werden, Fehlversuche waren zwar erneut zu beklagen, hielten sich aber in Grenzen.

Nach ausgeglichenem Beginn (4:4, 8.) setzte sich Rheindorf mit fünf Toren zwischen der 10. und 14. Minute erstmals ein wenig ab (9:5), konnte aber den Vorsprung auch nicht weiter ausbauen. Denn danach schloss der TV mit drei Serientreffern erneut auf, besonders den Kreisläufer bekamen wir nicht so recht in den Griff. Vor allem Jonas Bergner war es in der ersten Hälfte zu verdanken, dass man die Gäste knapp auf Distanz hielt. Von seinen sechs Einwurfmöglichkeiten nutzte er alle.

Mit sieben Toren in den ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs (je 2 x Schmitz und Werling, 3 x Feld) wurden die Weichen auf Sieg gestellt (22:16, 40.). Probleme hatte unsere Abwehr vor allem mit Dominik Heimes, der auf halbrechts anfangs ausschließlich über’s Tor warf, inzwischen aber seine Würfe gut justiert hatte. Seine Bälle zappelten insgesamt siebenmal im Rheindorfer Netz. Aber nur zwei weitere Bergneustädter Akteure trafen noch. Da war unsere Mannschaft einfach breiter aufgestellt. In der Schlussphase setzte sich besonders Julius Ante in Szene, der sein erstes Saisonspiel und vier Tore machte.

Fazit: Es war aus Rheindorfer Sicht eine ansehnliche Partie, in dem auch spielerische Akzente gesetzt wurden. Die Zuschauer fühlten sich gut unterhalten.

 

Christian Schmitz, Weinert  – Werling 4, Feld 4, Mathis Bergner 5/1, Dohmann 2, Esch 2,  Jonas Bergner 8, Scherder 1, Kremers 1, Ante 4, Steven Schmitz 2

Infos

Ergebnisse:

1. Mannschaft:
Saisonende
Platz 9


2. Mannschaft:
Saisonende
Platz 14

B-Jugend:

Bayer Dormagen 9:11
TV Köln Wahn 3:10
HSG Rösrath/Forsbach 11:7
HSG Refrath/Hand 10:6
Dünnwalder TV 6:7

C-Jugend:

TuS Ehrenfeld 9:4
HSG Refrath/Hand 16:4
Longericher SC 18:1
HSG Rösrath/Forsbach 8:11
TSV Bayer Dormagen
HSV Frechen
HGV Hürth-Gleuel 12:6

mD-Jugend:

Saisonende
Platz 4

mE-Jugend: 
Saisonende
Platz 2

w.E-Jugend:
Saisonende

Platz 6

Sponsoren

Counter

Heute15
Gestern33
Diese Woche187
Total55814
TuS Logo